Klanggenuss Gümmer

 

Thema des Monats im November / Dezember:

Archiv

Mehr Ausgeglichenheit, Stressresistenz und Lebensfreude

Mit der Peter Hess-Klangmassage den besonderen Anforderungen des Alltags erfolgreich begegnen

Autor: Ulrich Krause
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
am Peter Hess Institut

Wenn die innere und äußere Welt Gefahr läuft, aus dem Gleichgewicht zu geraten, erweist sich die Peter Hess-Klangmassage als sinnvoller und wichtiger Wegbegleiter. Die Zeit anhalten, loslassen und das innere Gleichgewicht finden: Wer wollte das nicht in einer immer hektischeren Welt, in der ein Termin den anderen jagt. Zur Ruhe kommen geht dabei eigentlich ganz einfach.

Stress macht krank. Das weiß inzwischen jeder. Doch wie vermeidet man ihn? Wie findet man wieder zu einer unbeschwerten Leichtigkeit? Wie hält man sich in den Mühlen des Alltags gesund? Überlastung, Ausgebranntsein, Depression – die Liste der Schattenseiten unseres hektischen Lebens ist lang. Daher ist es wichtig, seine Ressourcen zu kennen, den Schlüssel für den eigenen Rhythmus in Händen zu halten. Gesund ist und bleibt, wer die richtige Balance zwischen Privat- und Berufsleben findet.

Wir leben in einer Welt der feinstofflichen, unsichtbaren, heilenden Frequenzen und Schwingungen, aber auch solchen, die eher schädlich für unseren Organismus sind, denen wir aber im Kommunikationszeitalter nicht mehr entkommen können. Umso wichtiger ist es, die regenerativen Schwingungen der Peter Hess Klangschalen bewusst zu fördern. Die Arbeit mit Klangschalen gehört in den Bereich der biophysikalischen Ordnungstherapie und basiert auf der Vorstellung, dass lebende Wesen letztlich schwingende Systeme sind. Jeder Mensch hat seine eigenen Schwingungsmuster – sowohl auf zellulärer Ebene, über Gewebeverbände als auch organbezogen. Diese Schwingungsmuster kommunizieren untereinander und beeinflussen sich gegenseitig und führen in einen Zustand wohltuender Entspannung.

Die feinen Vibrationen, die von den Peter Hess Qualitätsklangschalen ausgehen, stimmen den Körper wieder auf seine „innere Weisheit“ ein: Peter Hess-Klangmassagen bewirken eine Belebung von Körper, Geist und Seele, harmonisieren und vitalisieren. Die seit über 30 Jahren erprobte Praxis und mit wissenschaftlichen Studien belegte Peter Hess-Klangmassage entführt in eine tiefe, heilsame Entspannung und unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung und wir kommen wieder mit uns in Resonanz, in einen harmonischen Einklang. Klangschalen berühren auf unterschiedliche Art und Weise. Menschen können durch die wohltuenden Klänge und Schwingungen körperlich, mental, emotional und im Verhalten positiv beeinflusst werden. Das Prinzip dieser Ganzheitsmethode ist die Stärkung der Selbstheilungskräfte. körperliche und seelische Blockaden können sich mit den wohltuenden Klängen und Schwingungen der Klangschale lösen. Der Dipl.-Ingenieur für Physikalische Technik, Peter Hess, ist Pionier, Entwickler und Marktführer mit den Peter Hess-Klangmethoden. Wissenschaftliche Begleitstudien, Erfahrungsberichte und die Kooperationen mit Heilfachberufen, Ärzten und Kliniken zeigen die hohe Qualität dieser Methoden.

In den Seminaren des Peter Hess Instituts kann jeder seine regenerativen Fähigkeiten fördern, bewusster entspannen und seine Bedürfnisse wahrnehmen. Eine tiefgehende Selbsterfahrung und eine wirkungsvolle Fortbildung für alle, die sich selbst etwas Gutes tun wollen und anderen Menschen nachhaltig helfen wollen.

Peter Hess Institut, Ortheide 29, 27305 Uenzen, Telefon 04252 9389114, www.peter-hess-institut.de